Texte

Das Wunder von Mals

Seit Herbst 2014 arbeitet Alexander Schiebel zusammen mit Martin Rattini und Mauro Podini von der helios Film in Bozen an einem Dokumentarfilm in Spielfilmlänge über „Das Wunder von Mals“.

Wir erzählen darin die Geschichte einer kleinen Gemeinde im Obervinschgau, die gegen eine mächtige Lobby aus Landesregierung, Bauernbund, Pharmaindustrie und Medien ein Pestizidverbot in ihrem Gemeindegebiet durchsetzen möchte. Und zwar mit erstaunlichen Mitteln und erstaunlichen Erfolgen!

Unser Geschichte ähnelt dabei ein bisschen, der Geschichte des kleinen, uns wohlbekannten Dorfes in Gallien: „Wir befinden uns im Jahre 2014 n.Chr. Ganz Südtirol wurde von Apfel-Monokulturen niedergewalzt … Ganz Südtirol? Nein! Ein von unbeugsamen Vinschgern bevölkertes Dorf im Obervinschgau hört nicht auf den Apfelbaronen Widerstand zu leisten.“

  1. Pingback: Das Wunder von Mals | Kiel im Wandel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.