Wunder Film

Premieren München & Mals

Zwischendurch habe ich manchmal nicht mehr daran geglaubt: doch jetzt ist der Film „Das Wunder von Mals“ (so gut wie) fertiggestellt. Pünktlich 7 Tage vor der geplanten Premiere, werden wir am Sonntag, 20. Mai, die Kinokopie in Händen halten.

PREMIERE IN MÜNCHEN
Montag, 28. Mai 2018, 20:30 Uhr – Filmtheater am Sendlinger Tor

Bitte Karten rasch reservieren!
Ich selbst habe nur ein kleines Kontingent von „Notfallskarten“, hauptsächlich für die Presse. (Eigentlich ausschließlich für die Presse.)
Sollte es keine Karten mehr geben, bitte kurze Meldung an mich. Dann versuche ich kurzfristig eine zweite „Premieren-Vorführung“ am Sendlinger Tor zu organisieren.

SÜDTIROL PREMIERE IN MALS
Mittwoch, 30. Mai 2018, 20:30 Uhr – Aula Magna des Oberschulzentrums Mals

WIE GEHT ES DANACH WEITER?

  • Im Sommer wird der Film dann in ausgewählten Programmkinos in Deutschland zu sehen sein. Die Liste wächst beständig und wird demnächst veröffentlicht.
  • Anfang September kommen wir dann mit dem Film nach Südtirol (Brixen, Bruneck, Schlanders, Bozen, Meran).
  • Danach erfolgt – Ende September – der „offizielle“ Kinostart.

Ich freue mich darauf euch bei einer der beiden Premieren zu treffen! Danke, dass ihr diesen Film ermöglicht habt. Ich bin sicher, er wird viel bewirken …

Denn soviel ist klar. Die Geschichte geht gut aus: bald schon wird es viele pestizidfreie Gemeinden geben und irgendwann überhaupt keine Pestizide mehr!

„Niemals locker lassen!“

  1. Sabine Hollomey

    Bitte um Info,
    – wann der Film in Österreich im Kino gezeigt wir (z.B. http://www.filmzentrum.com ) und
    – ob man ihn auch käuflich erwerben kann, um ihn an Uni und Hochschule zu zeigen

    Danke und herzlichen Glückwunsch, ich sehe Initiativen wie die Ihre als einzige Chance, dem Irrsinn der Agrarindustrie zu entkommen – weltweit! Widerstand und Rückgrat.

    • Alexander Schiebel

      Der Film wird ab September in Österreichs Programm Kinos laufen. Man kann den Film auf DVD bestellen. Direkt hier auf der Website unter dem Punkt Crowdfunding. Bezüglich einer Vorführ Genehmigung bitte ich Sie direkt Kontakt mit mir aufzunehmen per E-Mail. E-Mail Adresse gibt es auch hier auf der Website.

  2. Dr. Antje Göttert

    Was für ein großartiges Filmprojekt!!! Da hüpft einem das Herz! Ich freue mich schon sehr, den Film in voller Länge sehen zu können und wünsche ihm Scharen von begeisterten Zuschauern. Und im Nachgang mindestens genauso viele Aktivisten, die niemals locker lassen. Herzlichst, Antje

  3. Claudia Kaindl

    Hallo Herr Schiebel, herzlichen Dank fürs Arbeit in und um Mals. Ich freu mich schon sehr auf den Film, aber noch mehr freu ich mich auf meinen Urlaub auf dem Campingplatz in Mals! Nach dem ich ihr Buch gelesen habe und über das Umweltinstitut weiter Informationen erhalte, möchte ich dort einfach mal hin!
    Viel Erfolg mit dem Film.
    Liebe Grüße Claudia Kaindl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.