Selbstexperiment „Monokulturen“

-> Zug im Unteren Vinschgau besteigen
-> In Fahrtrichtung Platz nehmen
-> Kopf 180 Grad nach links wenden
-> Über Apfel-Monokulturen nachdenken
-> evtl. Smartphone rausziehen und mitfilmen

PS: Wer weiß, warum ich gerade diese Musik ausgewählt habe?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Martin Engelhardt Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.