Diese Frage habe ich Bürgermeister Ulrich Veith gestern gestellt, der daraufhin seinen „Fahrplan““ zur „Pilotregion Mals“ mit mir geteilt hat.